Freundschaftsspiel gegen Borken

Freundschaftsspiel gegen Borken

15 Sportler des 1. PBSC Wesel traten am 29.12.2018 gegen 13 Sportler des Borkener Billardvereins bei einem Freundschaftsspiel an. Nicht nur der Modus ähnelte dem Mosconi Cup, auch die Stimmung glich der im berüchtigten Ally Pally.

Vier Gruppen spielten gegeneinander in Einzel- und Doppelstoßwechselbegegnungen. Nach spannenden Partien stand es 2:2 und es war Zeit für ein dramatisches Shoot-Out. Jeder Spieler hatte einen Versuch die schwarze 8 zu lochen. Der Spielball lag auf dem Kopfpunkt, die 8 auf dem Fußpunkt. Nicht, dass das schon schwer genug ist vor den Augen von 27 Zuschauern. Gespielt wurde mit einem mehr oder weniger gerade Hausqueue. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt. Borken ging souverän mit 2:0 in Führung, doch dann holte Wesel auf. Magdalena, Joop, Karl-Heinz, Olli und Volker lochten nervenstark und holten so den Titel und Pokal für Wesel.

Wir danken der SG Borken für die tolle Organisation, das Ausrichten des Turniers und die Gastfreundschaft und freuen uns darauf, uns in 2019 revanchieren zu dürfen.

Vorsitzender